Im letzten Jahr reifte die Idee immer weiter, das alte GENprofi Programm nochmal auf die neuen Betriebssysteme zu übertragen. Wir reden hier davon, dass das Programm, so wie Sie es kennen, in Zukunft unter neueren Systemen laufen wird.

Die Benutzeroberfläche bleibt dabei erhalten. Dies erscheint im Zeitalter der Smartphones und der Web Lösungen als ein unvernünftiger Anachronismus, aber warum sollen unsere langjährigen Anwender eine neue Benutzeroberfläche erlernen, wenn man die alte Benutzeroberfläche seit vielen Jahren gewöhnt ist und man damit effizient arbeiten kann?

Daher haben wir uns damit beschäftigt, das alte GENprofi4, mit seinen Wurzeln aus dem Jahr 1990, auf eine neue technische Grundlage zu stellen. Details zu den Abläufen werden wir in nächster Zeit für Interessierte auf unserer Internet Seite beschreiben. Es waren schon abenteuerliche Sachen, die wir damals veranstaltet haben, um die Erfassung so zu gestalten, wie Sie sie kennen.

​Systemvoraussetzungen GENprofi5

​Im ersten Schritt:

​​​​Im ​zweiten Schritt:

Eine Portierung für den Mac OS-X wird eventuell später nachgelegt.

Was kann die neue Version nicht, was GENprofi4 konnte?

​Was kann GENprofi5, was GENprofi4 nicht kann?

Wann ​erscheint GENprofi5?

Zur Zeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Umsetzung der Darstellung und an dem Datenmanagement. Es wird also noch etwas dauern, bis wir Testversionen bereitstellen können.